Der TSV Steinbach Haiger hat sich mit einem Sieg gegen den FSV Frankfurt an die Spitze der Regionalliga Südwest geschossen. Bedanken konnten sich die Mittelhessen aber auch bei Hessen Kassel.

Audiobeitrag

Audio

Audioseite Steinbach führt die Tabelle an

Die Spieler des TSV Steinbach Haiger jubeln
Ende des Audiobeitrags

Steinbach lässt Frankfurt keine Chance

Der TSV Steinbach Haiger hat das Hessenduell gegen den FSV Frankfurt am Samstag klar für sich entschieden. Die Mittelhessen ließen den Bornheimern beim 3:1 keine Chance und sind nun Tabellenführer.

Weitere Informationen

Steinbach Haiger - FSV Frankfurt 3:1 (2:0)

Tore: 1:0 Strujic (26.), 2:0 Kamm (28.), 2:1 Hirst (46.), 3:1 Milde (58.)
Zuschauer: 1.098

Ende der weiteren Informationen

Hessen Kassel feiert Auswärtssieg

Einen großen Anteil daran hat der KSV Hessen Kassel. Die Nordhessen stürzten den bisherigen Spitzenreiter FSV Mainz II. Flotho führte den KSV mit einem Doppelpack zum 3:1-Sieg.    

Weitere Informationen

Mainz 05 II – Hessen Kassel 1:3 (0:0)

Tore: 0:1 Flotho (69.), 1:1 Quirin (73.), 1:2 Durna (83.), 1:3 Flotho (86.)
Zuschauer: 105

Ende der weiteren Informationen

Gießens Serie reißt

Eine Heimpleite setzte es derweil für den FC Gießen. Nach drei Spielen ohne Niederlage zogen die Mittelhessen vor rund 320 Zuschauern gegen den FC Homburg mit 0:2 den Kürzeren.            

Weitere Informationen

FC Gießen - FC Homburg 0:2 (0:0)

Tore: 0:1 Marceta (46.), 0:2 Mendler (78.)
Zuschauer:  320

Ende der weiteren Informationen