Jubel beim TSV Steinbach

Der TSV Steinbach Haiger setzt mit einem Kantersieg in Pirmasens das nächste Ausrufezeichen im Rennen um den Aufstieg und bleibt Spitzenreiter Saarbrücken auf den Fersen. Jubel gibt es auch in Offenbach und Gießen.

Videobeitrag

Video

zum Video Hessenkonferenz mit OFC, Gießen, Stadtallendorf und Ginsheim

Hessenliga-Konferenz
Ende des Videobeitrags

Der TSV Steinbach Haiger bleibt in der Regionalliga Südwest weiter oben dran: Die Mittelhessen setzten sich am Samstag mit 5:0 beim FK Pirmasens durch und festigten damit Platz zwei hinter Tabellenführer Saarbrücken, das mit 3:1 bei der Freiburger Bundesliga-Reserve gewann. Die Tore erzielten Manuel Hoffmann (9./66.), Sascha Marquet (22./35.) und Christopher Kramer (48.).

Weitere Informationen

Pirmasens - Steinbach Haiger 0:5 (0:3)

Tore: 0:1 Hoffmann (8.), 0:2 Marquet (20.), 0:3 Marquet (35.), 0:4 Kramer (46.), 0:5 Hoffmann (66.)  
Zuschauer: 505

Ende der weiteren Informationen

OFC lässt Balingen keine Chance

Videobeitrag

Video

zum Video Hartmann: "Kann so weiter gehen"

Hartmann Interview
Ende des Videobeitrags

Grund zur Freunde gab es auch in Offenbach: Die Kickers holten unter Interimstrainer Steven Kessler im dritten Spiel in Folge Zählbares und kommen als Fünftplatzierter der Spitzengruppe immer näher. Gegen die TSG Balingen hieß es nach Toren von Manolo Rodas (47.), Moritz Hartmann (75.) und Matias Pyysalo (85.) am Ende 3:0.

Weitere Informationen

Kickers Offenbach - TSG Balingen 3:0 (0:0)

Tore: 1:0 Rodas (47.), 2:0 Hartmann (75.), 3:0 Pyysalo (84.)  
Zuschauer: 4.555

Ende der weiteren Informationen

Gießen springt auf Rang 14

Ein echter Befreiungsschlag gelang derweil dem FC Gießen. Der Aufsteiger besiegte die TSG Hoffenheim II in einem turbulenten Spiel mit 4:2 und spang damit auf Platz 14.

Weitere Informationen

FC Gießen - Hoffenheim II 4:2 (1:1)

Tore: 1:0 Cecen (12./FE), 1:1 Ferdinand (44.), 1:2 Ludwig (54.), 2:2 Koch (60.), 3:2 Kara (79.), 4:2 Kara (87.)  
Zuschauer: 1.020

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, heimspiel! am Samstag, 05.10.19, 17.15 Uhr