Der Regionalliga-Tabellenzweite TSV Steinbach Haiger empfängt am Freitag (19 Uhr) den Sechstplatzierten FC Homburg zum Flutlichtduell.

"Wir müssen auf jeden Fall auf der Hut sein", warnt TSV-Trainer Adrian Alipour vor dem FCH, der aus den vergangenen vier Partien zehn Punkte geholt hat.

Da Steinbach Haiger nur zwei Tore vom 1. FC Saarbrücken trennen, kann die Alipour-Elf zumindest vorübergehend an die Tabellenspitze klettern. "Wir werden mit Sicherheit auf Sieg spielen", kündigt der Coach daher voller Optimismus an.