Kickers Offenbach will weiter am Spitzenreiter dran bleiben, die anderen hessischen Teams zu Hause punkten.

Kickers Offenbach will Spitzenreiter Freiburg II weiter unter Druck setzen. Fünf Punkte liegen die Kickers hinter dem Ligaprimus, haben zudem eine Partie mehr absolviert. Am Samstag (14 Uhr) wollen die Mannen von Sreto Ristic den positiven Lauf von zwei Siegen in Folge in Elversberg fortsetzen.

Der FSV Frankfurt will nach der Entscheidung auf dem Trainerposten gegen den Bahlinger SC punkten. Ebenfalls daheim treten der FC Gießen (gegen Ulm) und Hessen Kassel (gegen TSG Balingen) an. Die Kasseler auf Platz 13 können Balingen (Platz 15) in der Tabelle auf Distanz halten.

Die TSV Steinbach Haiger trifft gleichzeitig auf Eintracht Stadtallendorf. Beim Tabellenschlusslicht erklärte zuletzt Kapitän Kevin Vidakovics, dass er den Klub in Richtung FC Ederbergland verlässt.