Adrian Alipour, Trainer des TSV Steinbach Haiger, jubelt

Der TSV Steinbach Haiger hat die Tabellenspitze der Regionalliga Südwest erobert. Der FSV Frankfurt darf sich Derbysieger nennen, Kickers Offenbach hat in Freiburg zwei Punkte liegen lassen und Hessen Kassel hamstert weiter Punkte.

Videobeitrag

Video

zum Video Spielbericht: Steinbach Haiger – TSG Hoffenheim II

Steinbach vs Hoffenheim II
Ende des Videobeitrags

Der TSV Steinbach Haiger grüßt in der Regionalliga wieder von ganz oben. Die Mittelhessen feierten gegen die TSG Hoffenheim II am Samstag einen 2:0-Sieg und sprangen vom zweiten auf den ersten Tabellenplatz. Die Tore für den TSV erzielten Bytyqi (64.Minute) und Marquet (88.) nach dem Seitenwechsel.     

Weitere Informationen

Steinbach Haiger - Hoffenheim II 2:0 (0:0)

Tore: 1:0 Bytyqi (65.), 2:0 Marquet (88.)

Zuschauer: 625

Ende der weiteren Informationen

OFC kassiert späten Ausgleich

Schützenhilfe bekam Steinbach von Kickers Offenbach, das 2:2 in Freiburg spielte. Allerdings hätte der OFC das Spiel gewinnen müssen. Nach Toren von Fetsch (43.) und Deniz (68.) lag man gegen zehn Gegner 2:1 in Führung. Doch in der Schlussphase sah erst Tuma Gelb-Rot (85.) und dann glichen die Freiburger tatsächlich noch per Foulelfmeter aus (88.).

Weitere Informationen

SC Freiburg II - Kickers Offenbach 2:2 (1:1)

Tore: 1:0 Burkart (27.), 1:1 Fetsch (44.), 1:2 Deniz (68.), 2:2 Keitel (90./FE)

Rot: Flum (67./Freiburg)
Gelb Rot: Tuma (84./Offenbach)

Zuschauer: Ohne Zuschauer

Ende der weiteren Informationen

FSV schießt Stadtallendorf ans Tabellenende

Der FSV Frankfurt hat am Samstag den ersten Auswärtssieg der Saison gefeiert. Im Hessenderby bei Eintracht Stadtallendorf setzten sich die Bornheimer dank eines Treffers von Alawie (3.Minute/Elfmeter) mit 1:0 durch. Stadtallendorf ist nun Tabellenletzter.                                      

Weitere Informationen

Stadtallendorf - FSV Frankfurt 0:1 (0:1)

Tore: 0:1 Alawie (3./FE)

Zuschauer: 361

Ende der weiteren Informationen

Aufsteiger aus Kassel hamstert weiter Punkte

Einen weiteren Punkt sammelte Hessen Kassel. Die Nordhessen kamen gegen TuS Koblenz zu einem 1:1. Meha (55.) sicherte den Hausherren einen Punkt, die durch ein Tor von Franceschi in Rückstand geraten waren (6.).

Weitere Informationen

Hessen Kassel - RW Koblenz 1:1 (0:1)

Tore: 0:1 Mustafa (5.), 1:1 Meha (55.)

Gelb Rot: Mogge (87./Kassel)
Zuschauer: 1.716

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, heimspiel! am Samstag, 3.10.2020, 17.30 Uhr