Der TSV Steinbach Haiger hat am Dienstag (19 Uhr) den TSV Schott Mainz zu Gast.

"Wir sind richtig gut drauf. Trotz der engen Personaldecke hat es die Mannschaft zuletzt richtig gut gemeistert", sagte Trainer Adrian Alipour vor dem Aufeinandertreffen. Der TSV wolle auch dieses Spiel gewinnen, "auch wenn die Aufgabe schwieriger wird als viele das vielleicht denken." So hätten die Mainzer etwa eine sehr starke Offensive. Bereits um 18 Uhr muss der FC Gießen ran. Die Mittelhessen sind dann bei Bayern Alzenau zu Gast. Mit einem Sieg könnten die Gießener den Klassenerhalt bereits perfekt machen.