Jubel beim OFC von Deniz

Die Offenbacher Kickers lassen dem FC Gießen im Regionalliga-Derby keine Chance und setzen Tabellenführer Mainz II weiter unter Druck. Dejan Bozic wird zum Mann des Tages. Der TSV Steinbach Haiger verpasst den Sprung an die Spitze.

Der TSV Steinbach Haiger hat den Sprung an die Tabellenspitze der Regionalliga Südwest am Mittwoch verpasst. Die Mittelhessen kamen gegen die SV Elversberg nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus und rutschten auf Rang fünf ab. Piechowski traf für die Gäste, Strujic glich aus.

Weitere Informationen

TSV Steinbach Haiger - SV Elversberg 1:1 (1:1)

Tore: 0:1 Piechowski (19.) 1:1 Strujic (20.)
Zuschauer: 985

Ende der weiteren Informationen
Audiobeitrag

Audio

Audioseite OFC bleibt oben dran - Kassel jubelt dank Feigenspan

Fahne im Stadion der Offenbacher Kickers
Ende des Audiobeitrags

Die Offenbacher Kickers haben bereits am Dienstag ein Ausrufezeichen im Titelrennen in der Regionalliga Südwest gesetzt. Die Mannschaft von Trainer Sreto Ristic setzte sich im Hessenderby beim FC Gießen souverän mit 3:0 (1:0) durch und rückte wieder bis auf einen Zähler an Spitzenreiter Mainz II heran. Bester Mann auf dem Platz war Dejan Bozic, der einen Doppelpack schnürte (45./83.). Tungay Deniz traf zudem per Handelfmeter (68.).

Weitere Informationen

FC Gießen - Kickers Offenbach 0:3 (0:1)

Tore: 0:1 Bozic (45.) 0:2 Deniz (68./HE) 0:3 Bozic (83.)
Zuschauer: 1.057

Ende der weiteren Informationen

Der FSV Frankfurt hängt weiter im hinteren Mittelfeld der Regionalliga Südwest fest. Die Bornheimer kamen am Dienstag trotz Führung nicht über ein 1:1 bei der Bundesliga-Reserve des VfB Stuttgart hinaus und bleiben auf Platz zwölf der Tabelle. Kelati schoss den FSV in Front, Förster glich aus.

Weitere Informationen

VfB Stuttgart II - FSV Frankfurt 1:1 (0:1)

Tore: 0:1 Kelati (45.) 1:1 Förster (56.)
Zuschauer: 300

Ende der weiteren Informationen

Deutlich besser lief der Abend für den KSV Hessen Kassel. Die Nordhessen drehten einen Rückstand beim FK Pirmasens in einen 2:1-Auswärtssieg und sprangen auf Rang acht. Krob traf für die Hausherren, Feigenspan ließ dann aber mit einem Doppelpack die Gäste jubeln.

Weitere Informationen

FK Pirmasens - Hessen Kassel 1:2 (1:1)

Tore: 1:0 Krob (30.) 1:1 Feigenspan (45.) 1:2 Feigenspan (71.)
Zuschauer: 400

Ende der weiteren Informationen