Szene aus dem Spiel zwischen Gießen und Borussia Dortmund

Fußball-Regionalligist FC Gießen hat ein Testspiel gegen Borussia Dortmund nur knapp verloren. Beim BVB gab der neue Trainer Marco Rose sein Debüt.

Videobeitrag

Video

zum Video FC Gießen empfängt Borussia Dortmund zum Testspiel

hessenschau vom 13.07.2021
Ende des Videobeitrags

Die Mittelhessen unterlagen dem Bundesligisten und Pokalsieger am Dienstagabend mit 0:2 (0:2). Die BVB-Tore im ersten Testspiel der neuen Saison erzielten die Perspektivspieler Ansgar Knauff (34. Spielminute) und Steffen Tigges (42.).

Rose, der im Sommer von Ligakonkurrent Borussia Mönchengladbach nach Dortmund kam, schickte seine Mannschaft mit einem 4-2-3-1-System ins Spiel. Neben Kapitän Marco Reus spielte Julian Brandt in der offensiven Dreierreihe, außerdem standen Mahmoud Dahoud, Nico Schulz, Felix Passlack und Torhüter Marwin Hitz im Aufgebot.

Frankfurter Bundesliga-Start in Dortmund

In der Halbzeitpause wurde die gesamte Startelf der Schwarz-Gelben ausgetauscht, sodass die 3.700 zugelassenen Fans im altehrwürdigen Gießener Waldstadion im Anschluss wenige Highlights geboten bekamen. Zum Bundesliga-Auftakt am 14. August empfängt Dortmund Eintracht Frankfurt.

Sendung: hr-fernsehen, hessenschau, 13.07.21, 19.30 Uhr