Angelo Barletta Kickers Offenbach

Kickers Offenbach hat nach sechswöchiger Corona-Pause einen Erfolg verpasst. Beim abstiegsbedrohten Gegner aus Walldorf gab es keine Tore.

Kickers Offenbach kam nach dem Re-Start in der Regionalliga Südwest am Freitagabend nicht über ein 0:0 bei Astoria Walldorf hinaus. Das Kellerkind waren dem Sieg in der ersten Partie nach der Coronapause am Ende sogar deutlich näher als die Hessen.

OFC belegt vorerst Rang drei

Die Kickers klettern in der Tabelle durch das Remis vorerst dennoch auf Rang drei. Am Samstag empfängt Hessen Kassel den Konkurrenten aus Alzenau, TSV Steinbach Haiger reist zum Spitzenspiel nach Elversberg, Eintracht Stadtallendorf will gegen den SSV Ulm punkten, der FSV Frankfurt hat die TSG Hoffenheim II zu Gast und der FC Gießen tritt zum Kellerduell bei Schott Mainz an.    

Weitere Informationen

FCA Walldorf – Kickers Offenbach 0:0

Tore: Fehlanzeige 

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-iNFO, 11.12.2020, 21.00 Uhr