In der A-Gruppe der Hessenliga kommt es am Samstag (14 Uhr) zum Topspiel Erster gegen Dritter.

Der bislang noch verlustpunktfreie Spitzenreiter Fulda-Lehnerz trifft auf Eintracht Stadtallendorf. Der Zweitplatzierte aus Erlensee hat am Sonntag (15 Uhr) eine vermeintlich leichte Aufgabe: Der FC empfängt den Tabellenletzten SV Neuhof. Ein Topspiel gibt es auch in der Gruppe B: Dort hat der Dritte aus Walldorf den Spitzenreiter Rot-Weiß Hadamar zu Gast und könnte mit einem Sieg den Rückstand verkürzen. Der Zweite aus Eddersheim ist derweil im Heimspiel gegen Schlusslicht FV Bad Vilbel klarer Favorit.