Nach dem Unentschieden zum Start in Freiburg steht für den SV Wehen Wiesbaden am Samstag (14 Uhr) das erste Heimspiel der neuen Drittliga-Saison auf dem Programm: Gast in der Wiesbadener Arena ist 1860 München.

Beim SVWW sind Lucas Brumme, Benedict Hollerbach, Sebastian Mrowca und Stefan Stangl, die zuletzt verletzt aussetzen mussten, zurück im Mannschaftstraining.

Coach Rüdiger Rehm erwartet 1860 als "eingespielte Truppe": "Sie sind für mich ein absoluter Kandidat für den Aufstieg", sagte er auf dem YouTube-Kanal der Wiesbadener.