In Wiesbaden steigt am Samstag (14 Uhr) in der dritten Liga das absolute Spitzenspiel.

Der heimische SV Wehen Wiesbaden trifft dabei als Spitzenreiter auf den 1. FC Magdeburg, aktuell Dritter in der Tabelle. Mit einem Sieg könnte der SVWW den Platz an der Sonne behaupten. Die Hessen dürften nach drei Siegen in Folge mit breiter Brust gegen den FCM antreten. Maximilian Thiel, der gegen Magdeburg von der Mittellinie traf, bremst aber die Erwartungen. "Da waren auch glückliche Siege dabei, das können wir schon einordnen. Gegen Magdeburg wird es auch wieder eng."