Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Erster Corona-Fall beim SV Wehen Wiesbaden

Tobias Mißner SVWW

Tobias Mißner vom SV Wehen Wiesbaden ist positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden. Dem 20-Jährigen geht es soweit gut, er befindet sich nun aber wie der Rest des Teams in Quarantäne.

Der SV Wehen Wiesbaden hat seinen ersten bestätigten Corona-Fall. Beim Zweitligisten wurde Außenverteidiger Tobias Mißner positiv auf das neuartige Coronavirus getestet. Das gaben die Hessen am Dienstag bekannt. Der 20-Jährige hatte sich aufgrund eines Falls in seiner Familie testen lassen.

Er befindet sich laut Verein nun in häuslicher Quarantäne bei seiner Familie in Dortmund. "In meiner Familie gab es bereits mehrere positive Fälle. Mir geht es aber gut, ich bin symptomfrei", so Mißner auf der Homepage des Vereins. "Jetzt gilt es, die Quarantäne entsprechend den Vorgaben durchzuziehen."

Gesamtes Team in Quarantäne

Als Reaktion hat der Verein vorsoglich die gesamte Mannschaft und das Funktionsteam ebenfalls in häusliche Quarantäne geschickt. Zudem befindet sich der SVWW in engem Austausch mit dem Gesundheitsamt.

Am Nachmittag meldet sich Mißner dann auch per Twitter mit einer Video-Botschaft: "Ein großes Danke für alle Genesungswünsche. Ich wollte noch sagen: Passt auf euch auf. Wir schaffen das gemeinsam."