Der SV Wehen Wiesbaden im Spiel gegen Boavista Porto
Der SV Wehen Wiesbaden bejubelt den Sieg gegen Boavista Porto. Bild © Imago Images

Der SV Wehen Wiesbaden hat eine Woche vor dem Ligastart den letzten Test vor der Saison gewonnen. Das Team von Trainer Rüdiger Rehm besiegte den portugiesischen Erstligisten Boavista Porto deutlich.

Videobeitrag
hs

Video

zum Video SVWW gewinnt Test gegen Boavista Porto

Ende des Videobeitrags

Der Ligastart in der 2. Bundesliga kann für den SV Wehen Wiesbaden kommen. Eine Woche vor dem Auftakt daheim gegen den Karlsruher SC hat das Team von Trainer Rüdiger Rehm am Sonntagnachmittag den letzten Test in der Vorbereitung gewonnen. Die Hessen besiegten bei der offiziellen Saisoneröffnung den portugiesischen Erstligisten Boavista Porto mit 3:0.

Das erste Tor des Tages erzielte Sascha Mockenhaupt nach einer Flanke von Max Dittgen kurz vor der Halbzeit (44. Minute). Im zweiten Abschnitt wechselten die Hessen mächtig durch und erzielten noch zwei weitere Treffer. Erst war es Michel Niemeyer, der nach einem schön vorgetragenen Konter das 2:0 (72.) erzielte. Den Schlusspunkt setzte dann Phillip Tietz in der 84. Minute mit dem 3:0.

Rehm: "Wir haben sehr frisch gewirkt"

"Wir sind sehr zufrieden. Wir haben ein Spiel gezeigt, wie wir es bislang in der Vorbereitung nicht hatten", bilanzierte Trainer Rehm nach der Partie im Gespräch mit dem hr-sport: "Wir haben sehr frisch gewirkt, haben gut verteidigt und sehr ordentliche Szenen nach vorne gehabt."