Der SV Wehen Wiesbaden ist am Donnerstag noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden.

Der Drittligist hat Offensivkraft Kevin Lankford bis zum Saisonende vom klassenhöheren FC St. Pauli ausgeliehen. Der 22-Jährige kann auf beiden Außenbahnen eingesetzt werden. "Mit ihm bekommen wir eine weitere Option für unser Angriffsspiel", so SVWW-Sportdirektor Christian Hock. Der Deutsch-Amerikaner absolvierte bislang 51 Spiele in der 2.Bundesliga. Beim SVWW ist Lankford nach Stürmer Gustaf Nilsson und Mittelfeldspieler Lucas Brumme der dritte Neuzugang in diesem Winter.