Der SV Wehen Wiesbaden muss in der Aufstiegsrelegation zur 2. Bundesliga gegen den FC Ingolstadt ran.

Videobeitrag

Video

zum Video SVWW: Zwei Freunde für den Aufstieg

Ende des Videobeitrags

Die Schanzer  beendeten die Zweitliga-Saison am Sonntag als Tabellensechzehnter und müssen um den Klassenerhalt bangen. "Ich möchte keinen als großen Favoriten oder Außenseiter darstellen", sagte SVWW-Sportdirektor Christian Hock vor dem Aufeinandertreffen dem hr-sport.     

Ingolstadt sei zuletzt zwar wieder auf dem aufsteigenden Ast gewesen, könne aber ja nicht alle Spiele gewinnen.  "Wir hoffen, dass wir den längeren Atem haben", so Hock. Die Spiele finden am 24. und 28. Mai (je 18.15 Uhr) statt. Wiesbaden hat im Hinspiel Heimrecht.

Videobeitrag

Video

zum Video Hock: "Freuen uns auf zwei hoch emotionale Spiele"

Ende des Videobeitrags