Gebrauchtes Auswärtsspiel für den SV Wehen Wiesbaden: Der Drittligist hat am Freitag in Ingolstadt nicht nur das Spiel verloren, sondern auch zwei verletzte Profis zu beklagen. Und dann traf auch noch ein ehemaliger Spieler von Eintracht Frankfurt für den Gegner.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Deutliche Niederlage für Wehen Wiesbaden: 1:4 beim FC Ingolstadt

Stendera jubelt, SVWW-Spieler sind enttäuscht
Ende des Audiobeitrags

Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden hat einen rabenschwarzen Freitagabend erlebt und sein Auswärtsspiel beim FC Ingolstadt mit 1:4 (1:3) verloren. In einer turbulenten ersten Halbzeit trafen Stefan Kutschke (13. Spielminute), Marcel Gaus (17.) und der Ex-Eintrachtler Marc Stendera (32.) für den FCI. Kutschke vergab zudem einen Elfmeter (17.).

Phillip Tietz hatte zwischendrin zwar verkürzen können (23./FE), aber Bjørn Paulsen machte später alles klar (75.). Beim SVWW mussten Marc Lais und der für ihn gekommene Tim Walbrecht verletzt ausgewechselt werden. Bei Walbrecht lautete die erste Diagnose Oberschenkelverletzung, bei Lais, der nach einem Zweikampf behandelt worden war, wurde zunächst nichts näheres bekannt.

Erinnerungen an die Relegation

Erst vor eineinhalb Jahren hatten sich Ingolstadt und Wehen Wiesbaden in der Zweitliga-Relegation gegenüber gestanden. Die Hessen setzten sich damals nach zwei umkämpften Duellen dank der Auswärtstorregelung durch. Im Folgejahr stieg der SVWW gleich wieder aus der zweiten Liga ab, während der frühere Bundesligist Ingolstadt den Aufstieg erneut in der Relegation wegen der Auswärtstorregel verpasste.

Weitere Informationen

Ingolstadt - Wehen Wiesbaden 4:1 (3:1)

Ingolstadt: Buntic - Heinloth, Paulsen, Antonitsch, Franke - Keller - Niskanen (89. Sussek), Stendera (76. Preißinger), Gaus - Kaya (71. Bilbija), Kutschke

Wiesbaden: Boss - Mockenhaupt, Carstens, Medic, Niemeyer - Lais (53. Walbrecht/77. Gürleyen) Chato - Kuhn (71. Hollerbach), Korte, Malone - Tietz

Tore: 1:0 Kutschke (13.), 2:0 Gaus (17.), 2:1 Tietz (23./FE), 3:1 Stendera (32.), 4:1 Paulsen (74.)
Gelbe Karten: Lais, Walbrecht / -

Besondere Vorkommnisse: Kutschke vergibt Foulelfmeter (17.)
Schiedsrichter: Siewer (Olpe)

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-iNFO, Nachrichten, 06.11.20, 21 Uhr