Ein Skispringer in Willingen

Keine Party, viel Wind und Leistungsschwankungen im deutschen Team: Der Skisprung-Weltcup in Willingen hatte es trotz Corona-Besonderheiten in sich. Nun geht der Blick langsam Richtung WM.