Das Team der HSG Wetzlar in der Vorbereitung.

Die HSG Wetzlar hat sich gegen den Tabellenvierten aus Göppingen mehr als achtbar aus der Affäre gezogen. Trotz zwischenzeitlichem Fünf-Tore-Rückstand kamen die Mittelhessen in heimischer Halle noch zum Punktgewinn.