Die HSG Bensheim-Auerbach hat in der Handball-Bundesliga der Frauen einen Sieg eingefahren: Das Team gewann mit 37:33 gegen Göppingen.

Die Bad Wildungen Vipers verpassten die ersten Punkte der Saison knapp: Zwar hielt man sich in Ketsch sehr gut und blieb immer in Schlagdistanz, am Ende stand mit 27:30 aber die vierte Niederlage im vierten Saisonspiel.