Enttäuschender Abend für die hessischen Bundesliga-Handballerinnen.

Die HSG Bensheim/Auerbach und die Bad Wildungen Vipers haben ihre Spiele am Samstag verloren. Die Südhessinnen unterlagen Blomberg-Lippe mit 24:31. Das gleiche Ergebnis gab es bei der Niederlage der Vipers gegen den Thüringer HC. In der Tabelle sind beide weiter im Mittelfeld.