Frauenhandball-Bundesligist HSG Bensheim-Auerbach hat einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt gemacht.

Die Flames gewannen am Samstagabend mit 26:25 (13:14) bei Frisch Auf Göppingen. Julia Maidhof war mit zehn Toren beste HSG-Werferin. Die HSG Bad Wildungen verlor unterdessen mit 28:33 (15:15) beim Tabellendritten TuS Metzingen. Sabine Heusdens traf elf Mal für die Vipers.