Die Bad Wildungen Vipers haben am Sonntag in Neckarsulm eine Niederlage einstecken müssen.

Im ersten Ligaspiel seit über drei Wochen hatten die Nordhessinen mit 31:40 (16:19) das Nachsehen. In der Tabelle bleiben sie damit im unteren Mittelfeld stehen.