Die Bundesliga-Handballerinnen der HSG Bad Wildungen haben mit 33:27 gegen Buxtehude gewonnen.

Nach 15:19-Rückstand zur Halbzeit bescherte eine starke zweite Hälfte der Mannschaft den Sieg.

Das ebenfalls für Samstag geplante Spiel der HSG Bensheim/Auerbach gegen Göppingen musste wegen eines Corona-Falls bei den Göppingerinnen abgesagt werden.