Die Bad Wildungen Vipers haben am Samstagabend einen Erfolg einfahren können.

Die Nordhessinnen setzten sich mit 26:23 gegen die HSG Blomberg Lippe durch. Dabei hatten die Vipers noch zur Halbzeit mit 13:18 zurückgelegen. Eine Niederlage musste dagegen die HSG Bensheim-Auerbach gegen den Buxtehuder SV hinnehmen. Sie verloren mit 21:25 (10:14).