Die Bad Wildungen Vipers haben in der Handball-Bundesliga einen Punkt ergattert.

Das Team spielte am Sonntag gegen Zwickau 19:19. In den neun Spielen zuvor hatte es acht Niederlagen und einen Sieg gegeben. Mit nun drei Punkte stehen die Vipers auf dem vorletzten Tabellenplatz.