Die HSG Bensheim-Auerbach hat in der Handball-Bundesliga am Freitag einen knappen Auswärtssieg eingefahren.

Beim Tabellenletzten aus Ketsch gewannen die Hessinnen mit 33:30. Noch zur Pause hatte die HSG mit neun Toren geführt, ließ den Gastgeber im zweiten Abschnitt aber noch einmal herankommen.