Bundestrainer Alfred Gislason hat nach dem Ausfall von gleich drei Spielern vor den EM-Qualifikationsspielen gegen Bosnien-Herzegowina und in Estland Torhüter Till Klimpke von der HSG Wetzlar nachnominiert.

Er rückt für Schlussmann Andreas Wollf nach, der trotz eines negativen Tests wegen einiger Corona-Fälle bei seinem Verein Vive Kielce auf eine Reise nach Deutschland verzichtet.