Auch die Handball Bundesliga Frauen (HBF) startet an diesem Wochenende in die neue Saison.

Für die Bad Wildungen Vipers beginnt die neue Runde mit einem Auswärtsspiel bei der SG BBM Bietigheim (Samstag, 19 Uhr). Die Vipers wollen dem Top-Team "einen hohen Kampf bieten", wie Trainerin Tessa Bremmer ankündigte.

Das zweite hessische HBF-Team, die HSG Bensheim/Auerbach Flames, startet am Sonntag (16 Uhr) ebenfalls mit einem Auswärtsspiel beim FSV Mainz 05. In der vergangenen Saison gehörte die HSG zu den Überraschungen der Liga.