Gunter Eckart rückt als kommissarisches Mitglied ins Präsidium des Deutschen Handballbundes (DHB) auf.

Der Präsident des Hessischen Handball-Verbandes wurde bei der turnusmäßigen Sitzung des DHB-Präsidiums am Mittwoch in Düsseldorf einstimmig ernannt, wie der DHB mitteilte. Er bleibt damit bis zur nächsten Präsidiumswahl 2021 Mitglied des Gremiums. Eckart nimmt den Platz von Uwe Vetterlein ein, der im Mai zurückgetreten war.