Audio

Wetzlar gewinnt, Niederlage für Melsungen

Die HSG Wetzlar hat das erste Spiel in der Handball-Bundesliga ohne den geschassten Trainer Ben Matschke gewonnen. Weniger gut lief es für die zuletzt so starke MT Melsungen in Leipzig.

Die HSG Wetzlar hat das erste Spiel nach dem Rauswurf von Trainer Ben Matschke gewonnen. Die Mittelhessen setzten sich am Donnerstag bei Hannover-Burgdorf mit 26:23 (14:10) durch. Bester Werfer bei der HSG war Rückraumspieler Lenny Rubin, der acht Tore erzielte. In der Tabelle springen die Mittelhessen dank des vierten Saisonsiegs vorerst auf Rang 13.

"In den letzten Tagen gab es bei uns im Verein richtig viel Stress", sagte Matchwinner Rubin nach der Partie. "Es wurden Entscheidungen gefällt, die man als Spieler nicht verstehen muss. Zum Beispiel die Entlassung des Trainers. Mich persönlich hat die Entscheidung sehr hart getroffen, weil ich eine sehr gute Beziehung zu Ben Matschke hatte. Das Spiel heute war auch für ihn."

Weitere Informationen

SV Hannover-Burgdorf - HSG Wetzlar 23:26 (10:14)

Tore für Hannover: Gerbl 7/4, Vujovic 4, Feise 3, Kuzmanovski 2, Büchner 2, Brozovic 2, Edvardsson 2, Michalczik 1

Tore für Wetzlar: Rubin 8, Mellegard 4, Novak 3/3, Schmidt 2, Wagner 2, Lipovina 2, Schelker 2, Nikolic 2, Weissgerber 1

Zuschauer: 3.973

Ende der weiteren Informationen

Nichts zu holen gab es indes für die MT Melsungen. Die Nordhessen lieferten sich in Leipzig ein wahres Torfestival mit den Sachsen. Bereits zur Pause waren 39 Tore gefallen – 21 für die Gäste, 18 für Leipzig. In der zweiten Hälfte bewiesen dann aber die Gastgeber den längeren Atem und gewannen mit 40:33. Bester Werfer für Melsungen war Augustin Casado Marcelo mit acht Toren.      

Weitere Informationen

SC DHfK Leipzig - MT Melsungen 40:33 (18:21)

Tore für Leipzig: Ivic 8, Wiesmach 7, V. Kristjansson 6/3, Maric 6, Witzke 5, Ernst 4, Klima 2, Binder 1, Sunnefeldt 1

Tore für Melsungen: Casado 8, K. Häfner 7, Ignatow 4, Martinovic 4/2, Arnarsson 3, E. Jonsson 3, A. Gomes 2, Kalarasch 1, Malasinskas 1/1

Zuschauer:
3.789

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen