Der Bann ist gebrochen: Die Bundesliga-Handballer der HSG Wetzlar dürfen im sechsten Anlauf zum ersten Mal in dieser Saison jubeln. Das Duell in Hamm geht klar an die Mittelhessen.

Audiobeitrag

Audio

Erster Saisonsieg für die HSG Wetzlar

Ende des Audiobeitrags

Die HSG Wetzlar hat am Donnerstagabend den ersten Sieg der Saison errungen. Die Mannschaft von Trainer Ben Matschke setzte sich im Duell der Sieglosen beim ASV Hamm-Westfalen mit 29:23 (12:10) durch und verschaffte sich dadurch im Tabellenkeller der Handball-Bundesliga etwas Luft.

Die Mittelhessen, die am vergangenen Spieltag gegen Göppingen noch knapp an einem Sieg vorbeigeschrammt waren, bestimmten die Partie in fremder Halle von Beginn an und gewannen hochverdient. Bester Werfer war Vladan Lipovina mit insgesamt sieben Toren.

Weitere Informationen

ASV Hamm-Westfalen - HSG Wetzlar 23:29 (10:12)

Tore für Hamm: Schulze (4), Von Boenigk (4), Wieling (4), Huesmann (3), Orlowski (3), Savvas (3/2), Bauer (1), Patrail (1)
Tore für Wetzlar: Lipovina (7), Weissgerber (5/3), Mellegard (5), Frederiksen (3), Rubin (3), Schelker (3), Schmidt (2), Wagner (1) für Wetzlar

Zuschauer: 2.073

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen