Kreisläufer Tomislav Kusan wird den Handball-Bundesligisten HSG Wetzlar am Saisonende verlassen.

Der 27 Jahre alte Kroate, der erst Ende September verpflichtet worden war, hat eine Ausstiegsklausel in seinem bis Sommer 2023 gültigen Vertrag gezogen. Dies teilten die Hessen am Freitag mit. "Tomislav hat uns auf Rückfrage in Kenntnis gesetzt, dass er sich nach nur drei Monaten hier in Wetzlar für ein aus seiner Sicht interessantes Angebot entschieden hat. Das hat uns schon sehr überrascht", sagte HSG-Geschäftsführer Björn Seipp.