Die HSG Wetzlar hat in der Bundesliga am Samstag (20.30 Uhr) eine lösbare Aufgabe zu bewältigen.

Die Mittelhessen empfangen den Tabellen-15. aus Stuttgart. HSG-Coach Kai Wandschneider warnte davor, den Underdog aus dem Schwabenland zu unterschätzen: "Uns erwartet eine echte Herausforderung, die wir mit Unterstützung unseres tollen Publikums auch für uns entscheiden wollen." Fraglich für das Heimspiel ist noch Stefan Kneer, der unter der Woche wegen Rückenproblemen mit dem Training aussetzen musste. Auch der Einsatz von Kreisläufer Anton Lindskog steht laut den Mittelhessen auf der Kippe.