Beim Handball-Bundesligisten HSG Wetzlar gibt es zur kommenden Saison einen Wechsel auf der Torhüterposition.

Die Mittelhessen werden den Vertrag des 31-jährigen Mazedoniers Jane Cvetkovski nicht verlängern. Dafür wechselt im Sommer der gebürtige Bosnier Anadin Suljakovic zur HSG. Der 20-Jährige kommt vom katarischen Club Al-Ahli HC.

Suljakovic hat auch die katarische Staatsbürgerschaft und nahm für den Wüstenstaat an der Weltmeisterschaft 2019 in Dänemark und Deutschland teil. In Wetzlar wird er gemeinsam mit Till Klimpke und Tibor Ivanisevic das Torhütergespann bilden.