Handball-Bundesligist HSG Wetzlar muss vorerst auf seinen Torhüter Tibor Ivanisevic verzichten.

Der 29-jährige Serbe brach sich am Donnerstag beim 34:33-Sieg bei der HBW Balingen-Weilstetten einen Knochen in der linken Mittelhand und fällt voraussichtlich vier bis sechs Wochen aus. Das teilte der Verein am Samstag mit.