Die deutsche Handball-Nationalmannschaft muss bei der Weltmeisterschaft in Ägypten auf Finn Lemke von der MT Melsungen verzichten.

Genau wie Hendrik Pekeler und Steffen Weinhold sagte Lemke Bundestrainer Alfred Gislason am Dienstag aus familiären Gründen ab.

"Alle haben mir im persönlichen Gespräch ihre Beweggründe erklärt", sagte Gislason. Das Turnier findet vom 13. bis 31. Januar statt.