Für die Handballer der MT Melsungen steht im Kampf um die Europapokal-Plätze eine Pflichtaufgabe an.

Vor heimischer Kulisse wartet am Donnerstag (19 Uhr) der Tabellen-13. aus Hannover- Burgdorf auf die Nordhessen. Ein Sieg ist Pflicht für die MT, die sich aktuell auf Platz sechs befindet.

Vor der Partie gab es bereits gute Nachrichten für die Hessen: Durch den EHF-Pokal-Sieg des THW Kiel darf in der neuen Saison auch der Tabellensechste der Bundesliga im EHF-Pokal starten. Genau dort befindet sich momentan die MT. Punktgleich auf Rang fünf und sieben liegen die Füchse aus Berlin und der Bergische HC.