Die MT Melsungen bekommt es am Sonntag (16.05 Uhr) auswärts mit Lübbecke zu tun.

Beim Tabellenvorletzten aus Ostwestfalen wollen die Nordhessen nach den Niederlagen bei den Rhein-Neckar-Löwen und gegen Flensburg endlich wieder punkten. Verzichten muss das Team dabei weiterhin auf Finn Lemke und André Gomes.

"Klar, wir fahren nach Lübbecke, um zu gewinnen. Was erfahrungsgemäß dort immer schwer für uns ist", so MT-Spieler Julius Kühn. "Da spielt es auch keine Rolle, auf welchem Tabellenplatz dieser Gegner gerade steht."