Die MT Melsungen geht als großer Favorit in das Spiel gegen Essen am Donnerstag (19 Uhr).

Zumindest auf dem Papier. “Essen hat sein Spiel in den letzten Wochen deutlich verbessert”, warnt MT-Trainer Gudmundur Gudmundsson vor dem 18. der Bundesliga-Tabelle. Der Druck liegt klar bei den Hausherren aus Nordhessen. “Essen hat bei uns praktisch nichts zu verlieren, während von uns jeder einen Sieg erwartet. Wir selber natürlich auch”, so der Coach, der personell nach langer Zeit wohl endlich mal wieder aus dem Vollen schöpfen kann.