Audio

Audioseite MT muss Last-Minute-Remis hinnehmen

MT Melsungen

Zum Auftakt ein Remis: Die MT Melsungen hat zum Bundesliga-Start in Lemgo nur Unentschieden gespielt. Der letzte Treffer fiel dabei drei Sekunden vor dem Ende der Partie.

Die MT Melsungen hat zum Auftakt in der neuen Handball-Bundesliga-Saison ein Last-Minute-Remis hinnehmen müssen. Beim Auswärts-Auftritt beim TBV Lemgo-Lippe stand es am Ende 26:26 (12:11). Die MT lag noch in der Schlussminute in Führung, kassierte aber drei Sekunden vor dem Ende den Ausgleich.

Die Partie war die ganzen 60 Minuten über ausgeglichen. Keine Mannschaft hatte während der Begegnung mehr als drei Tore Vorsprung. Allerdings waren die Nordhessen die meiste Zeit knapp in Front, was den späten Ausgleich aus Melsunger Sicht umso bitterer machte.

Weitere Informationen

TBV Lemgo Lippe - MT Melsungen 26:26 (11:12)

Beste Werfer Lemgo-Lippe: Zerbe 7/1, Carlsbogard 4, Elisson 4/1, Guardiola 4, Guardiola Villaplana 3, Timm 2, Hutecek 1, Schagen 1/1
Beste Werfer Melsungen: K. Häfner 5, Jonsson 5, Kühn 4, Arnarsson 3, Reichmann 3/2, Kastening 2, Maric 2, Pavlovic 1, Petersson 1

Zuschauer: 1809

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen