Julius Kühn

Die MT Melsungen hat ihr Heimspiel am Sonntagnachmittag gegen den Tabellendritten aus Magdeburg verloren.

Videobeitrag

Video

zum Video MT Melsungen verliert gegen Magdeburg

MT Melsungen
Ende des Videobeitrags

Nach der Niederlage gegen Hannover wollte die MT Melsungen gegen den SC Magdeburg Wiedergutmachung, der Tabellendritte aus dem Osten erwies sich dabei aber als eine Nummer zu groß. Am Ende stand eine 24:27-Niederlage für die Nordhessen.

Die Partie in Kassel war lange ausgeglichen, zur Pause lag die MT nur mit 12:13 zurück. In der Tabelle liegen die Melsunger nun auf Platz 12, haben allerdings auch erst 15 von den bisherigen 20 Saisonspielen absolviert. Bester Werfer bei den Hessen war Timo Kastening mit sechs Toren.