Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found MT Melsungen verliert in Magdeburg

Imago Melsungen in Magdeburg

Nächster Rückschlag auf dem Weg nach Europa: Die MT Melsungen hat am Sonntag in Magdeburg nicht nur spät, sondern auch noch unglücklich verloren.

Videobeitrag

Video

zum Video Spielbericht: Melsungen unterliegt in Magdeburg

Magdeburg gegen MT Melsungen
Ende des Videobeitrags

Die MT Melsungen hat im Kampf um die Europapokal-Plätze am Sonntag einen weiteren Rückschlag hinnehmen müssen. In Magdeburg verloren die Nordhessen ihr Spiel denkbar knapp mit 25:26. Dabei hatte die MT den besseren Start in die Partie erwischt und schien den Gastgebern zu Beginn beinahe schon enteilt.

Doch im zweiten Durchgang fand Magdeburg besser ins Spiel, die MT tat sich zusehends schwer. In einer packenden Schlussphase präsentierten sich beide Teams leidenschaftlich, effektiver aber waren die Hausherren. Für die Nordhessen war es bereits die siebte Saisonniederlage. Bester Werfer der Melsunger war Lasse Mikkelsen mit sieben Toren.

Weitere Informationen

SC Magdeburg - MT Melsungen 26:25 (10:10)

Tore SC Magdeburg: Hornke 5/3, Pettersson 5/1, Bezjak 3, Lagergren 3, Musche 3, O´Sullivan 3, Preuss 2, M. Damgaard 1, E. Schmidt 1

MT Melsungen: Mikkelsen 7/3, Kühn 5, K. Häfner 4, Maric 3, Reichmann 3, Danner 1, Kunkel 1, Sidorowicz 1

Schiedsrichter: Ronald Klein (Ratingen)/Christoph Immel (Tönisvorst)
Zuschauer: 6600 (ausverkauft)
Strafminuten: 2 / 14

Ende der weiteren Informationen

Sendung: heimspiel! bundesliga, 22.12.2019, 22.05 Uhr