Auf die HSG Wetzlar und die MT Melsungen warten am Samstag (20.30 Uhr) zwei absolute Topteams.

Die HSG, am Mittwoch ohne Chance gegen Lemgo, reist dabei zum Tabellenzweiten Flensburg und ist im hohen Norden der klare Außenseiter. Noch enger getaktet ist der Terminka- lender der Melsunger, die noch am Don- nerstag in Leipzig im Einsatz waren. Sie treffen auf den Gegner der Flens- burger vom Mittwoch: Göppingen. Die Württemberger befinden sich in der Ta- belle nicht nur vier Ränge vor der MT sondern haben auch einen Tag mehr Pause als die Nordhessen.