Stefan Salger verlässt die MT Melsungen und kehrt zu den "Eulen" Ludwigshafen zurück.

Der Vertrag des 24-Jährigen wird vorzeitig aufgelöst. Salger hatte bereits vor seinem Wechsel zur MT 2019 in Ludwigshafen gespielt. Er kam in Melsungen m rechten Rückraum nicht an Kai Häfner vorbei. Vorstand Axel Geerken sagte dazu: "Als Stefan zu uns kam, war er gerademal 22 Jahre alt. Womöglich haben wir angesichts seines unbestritten großen Talents Erwartungen an ihn gehabt, die er als so junger Spieler in dem Maße noch nicht erfüllen konnte."