Melsungens Finn Lemke
Bild © Imago Images

Starker Auftritt der MT Melsungen in der Handball-Bundesliga: Die Nordhessen besiegten mit den Füchsen Berlin einen direkten Konkurrenten.

Die MT Melsungen hat in der Handball-Bundesliga einen wichtigen Sieg gegen einen direkten Konkurrenten verbucht. Die Nordhessen besiegten Tabellennachbar Füchse Berlin am Donnerstagabend mit 26:22 und schlossen damit punktetechnisch zu dem Club aus der Hauptstadt auf.

Nachdem sich die MT zunächst einen komfortablen Vorsprung von sieben Toren herausgespielt hatten, machten sie es in der Schlussphase noch einmal spannend. Die Gäste kamen auf bis zu ein Tore heran, am Ende reichte es aber für Melsungen.