Im Saisonendspurt steht für die MT Melsungen am Donnertag (19 Uhr) ein Auswärtsspiel an. Die Nordhessen reisen nach Ludwigshafen zum Tabellensechzehnten.

Nachdem sich die Melsunger mit dem eindrucksvollen 32:21-Sieg gegen Erlangen nach einem Formtief zurückgemeldet hatten, soll nun der nächste Sieg her. So soll Rang sieben oder mehr in der Tabelle gesichert werden.

Für die Partie in Ludwigshafen kann MT-Trainer Heiko Grimm personell wahrscheinlich fast aus dem Vollen schöpfen. Ob der zuletzt wegen muskulärer Probleme fehlende Finn Lemke spielen wird, ist noch unklar.