Domagoj Pavlovic wird dem Handball-Bundesligisten MT Melsungen mehrere Monate nicht zur Verfügung stehen.

Wie die Nordhessen am Montagabend mitteilten, hat sich der Rückraumspieler einen Sehnenteilanriss im Fuß zugezogen. Diese Diagnose ergab eine Kernspinuntersuchung.

Die Verletzung hatte der 27-Jährige im Abschlusstraining vor dem Spiel am vergangenen Sonntag gegen den Bergischen HC erlitten. Eine Operation ist nicht nötig. Der kroatische Nationalspieler wird vermutlich bis zum März ausfallen und verpasst damit auch die Weltmeisterschaft im Januar in Ägypten.