Rückschlag für die MT Melsungen: Die Nordhessen verloren am Samstag in einer engen Partie gegen den TVB Stuttgart.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found MT Melsungen: Bittere Pleite gegen Stuttgart

Szene aus der Partie Melsungen gegen Stuttgart
Ende des Audiobeitrags

Die MT Melsungen hat am Samstag in der Handball-Bundesliga eine Niederlage hinnehmen müssen. Die Nordhessen unterlagen dem TVB Stuttgart in eigener Halle mit 28:30. Melsungen bleibt damit im Mittelfeld der Liga.

In einem engen Duell über die gesamte Spielzeit fiel die Entscheidung erst in den letzten Minuten. Gästekeeper Johannes Bitter parierte mehrere Würfe der MT, Stuttgart traf im Gegenzug und führte plötzlich kurz vor Schluss mit zwei Toren. Kai Häfner brachte die Hausherren zwar noch einmal heran, aber am Ende reichte es trotz zehn Treffern von Timo Kastening nicht für Punkte.

Weitere Informationen

MT Melsungen - TVB Stuttgart 28:30 (15:15)

Tore Melsungen: Kastening 10/5, Kühn 8, Pavlovic 3, Allendorf 2, K. Häfner 2, Arnarsson 1, Kunkel 1, Maric 1
Tore Stuttgart: V. Kristjansson 9/2, Zieker 6, Pfattheicher 4, Lönn 3, Peshevski 3, M. Häfner 2, Weiß 2, Röthlisberger 1

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-iNFO, 14.2.2021, 18 Uhr