In der Frauen-Bundesliga hat die HSG Bad Wildungen eine knappe Niederlage kassiert.

Die Nordhessinnen unterlagen knapp mit 21:23 gegen die TSV Bayer 04 Leverkusen. Den Vipers gelang es nicht, den Spielstand von 11:11 zur Pause zu ihren Gunsten zu drehen.